Unser Pflegeleitbild

Zuerst stellen sie sich die Frage:
Was ist ein Pflegeleitbild ?

Ein Pflegeleitbild spiegelt die grundsätzlichen Ziele, Werte und Vorstellungen eines Unternehmens wieder. Es versucht ein realistisches Idealbild anzustreben. Die Zielsetzung ist zukunftsorientiert ausgerichtet und wird höchst wahrscheinlich von dem gegenwärtigen Zustand abweichen.


Die Pflege geschieht im Sinne der Gesamtkonzeption des Hauses und
basiert auf den Prinzipien der aktivierend, fördernden Bereichspflege in Anlehnung
an das Pflegemodell von Monika Krohwinkel.
Sie wird nicht als rein funktionale, Ergebnisorientierte Tätigkeit verstanden,
sondern als eine besondere Art von Kommunikation im Rahmen eines Beziehungsgefühges,
zu dem neben den Bewohnern und Mitarbeitern auch eine Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, Angehörigen und Betreuern gehört.

Unser primäres Ziel ist, das Wohlbefinden der Menschen zu fördern,
die wir pflegen und betreuen. Dafür benutzen wir vorhandene Ressourcen bestmöglich.
Deshalb darf nur soviel Pflege wie nötig, aber nicht wie möglich geleistet werden.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht:
die Unantastbarkeit und Aufrechterhaltung der menschlichen Würde.

Wir achten alle Bewohner als eigenständige Personen, unabhängig von Nationalität, Konfession oder der Weltanschauung, indem wir die Schweigepflicht über Personen
und Daten einhalten und die Privatsphäre wahren. Die Erwartungen der uns anvertrauten Menschen soll dem vereinbarten Leistungsumfang entsprechen.
Damit alle Mitarbeiter unseres Hauses dem Leitbild entsprechen,
wurden und werden verschiedene Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchgeführt
und ein Qualitätszirkel gebildet.
Die Beziehung Pflegepersonal und Bewohner beeinflusst wesentlich die Pflegequalität. Deshalb fördern wir durch interne und externe Fortbildungen, die individuellen und beruflichen Kompetenzen unseres Pflegepersonals.
Gute Zusammenarbeit im Mitarbeiterteam wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit und damit auf die Pflegequalität aus, deshalb erfolgt unsere Anleitung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter, Praktikanten und Schüler nach einem einheitlichen Konzept und sorgt somit für Kontinuität. Wir streben durch unsere Dokumentation, unserem Berichtwesen und unsere individuelle Pflegeplanung an Kontinuität und Effizienz
unserer Pflege und Betreuung zu gewährleisten.
Gute Umgangsformen sind in unserem Haus selbstverständlich,
jedoch müssen sie erlernt und eingeübt werden. Sie erleichtern die Arbeit und
schaffen so ein angenehmes Betriebsklima.
Jegliches Verhalten gegenüber den Bewohnern soll sich von dem Gedanken leiten lassen:

" Würde ich mich im Alter ebenso behandeln lassen ?"

Wir sind bestrebt ein hohes Pflegeniveau zu erreichen. Dazu gehört, das wir zu einer Atmosphäre der Offenheit und des Vertrauens beitragen, in Konfliktsituationen die verschiedenen Standpunkte berücksichtigen und gemeinsam eine Lösung anstreben.
Unsere Arbeit geschieht unter wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten.
Damit sich unsere Bewohner wohl fühlen, bieten wir ihnen eine
tägliche Beschäftigung durch unserer Altentherapeutin an.

Wir legen Wert auf eine positive Erscheinung unserer Einrichtung.